Verkostung von klassischen Bierstilen mit besonderen Noten

Berlin Beer Academy

Die Berlin Beer Academy feiert mit "Deutsche Klassik frisch interpretiert" den Tag des Bieres. In dem Spezialkurs, der am 23. April im Seminar- und Showroom der neuen Biergenussschule stattfindet, können Bierfreunde und Kenner bekannte Bierstile mit "neuem Dreh" verkosten. Kredenzt werden mit neuen Hopfensorten, Fassveredelung und aufwendigen Braumethoden hergestellte Pils-, Weizen- und Bockbiere.

Die Kursteilnehmer können unter anderem das mit neuen Hopfensorten gewürzte Weizen "Mandarina Bavaria" der Veldensteiner Bierwerkstatt aus Franken, das kaltgehopfte und besonders hopfenaromatische Lager "Prototyp" der Kehrwieder Kreativbrauerei aus Hamburg und den hellen Bio-Doppelbock "Imperial 1628" der Neumarkter Lammsbräu probieren. Außerdem stehen Neuauflagen historischer Bierstile sowie in Spirituosen- und Rotweinfässern veredelte Spezialitäten auf der Verkostungsliste.

Der Kurs findet von 18 bis 20 Uhr statt. Interessierte können sich  unter anmeldung(at)berlinbeeracademy.de einen Platz sichern. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 € pro Person.

Kontakt und weitere Informationen: www.berlinbeeracademy.de

(11.4.2014)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]