Heineken

Heineken hat 2015 deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Der Gewinn des drittgrößten Braukonzerns der Welt mit Sitz in Amsterdam stieg um 16 Prozent, auch der Bierabsatz zog an.[mehr]

Von traditionellen Biersorten bis hin zum belgischen Schokoladen- und mexikanischen Chilibier oder auch Gurkenradler aus dem Spreewald: Unsere Datenbank enthält Einträge zu mehr als 4.000 Biersorten aus der ganzen Welt. Zu jedem Bier liefern wir Informationen über Alkoholgehalt, Biertyp, Zutaten, den Hersteller und vieles mehr. [mehr]

Hopfengabe für die Sondersude zur Landesausstellung

Für die diesjährige Bayerische Landesausstellung in Aldersbach werden zwei Biere mit Wasser gebraut, das zwölf Klosterbrauereien aus verschiedenen Teilen des Freistaats zur Verfügung gestellt haben.[mehr]

Braukunst Live!

Hunderte Biere von kleineren und größeren Brauereien aus dem In- und Ausland können die Besucher des "Braukunst Live!"-Festivals probieren, das vom 26. bis 28. Februar zum fünften Mal in München stattfindet.[mehr]

Alkohol

Die Bundesbürger sind offenbar eher bereit, in der Fastenzeit ohne Bier, Wein, Schnaps & Co. auszukommen als ohne Internet. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Krankenkasse DAK-Gesundheit.[mehr]

Neumarkter Lammsbräu

Neumarkter Lammsbräu wächst seit Jahren. Auch 2015 hat die laut eigenen Angaben größte Bio-Brauerei in Deutschland ihren Ausstoß steigern können.[mehr]

Flensburger Brauerei

Die Flensburger Brauerei hat 2015 mehr Bier verkauft. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Absatz um 7,6 Prozent.[mehr]

Die Braukunstkeller GmbH hat einen Insolvenzantrag gestellt.

Die Braukunstkeller GmbH mit Sitz in Michelstadt hat für ihre Craft Beer-Kreationen in den letzten Jahren mehrere Auszeichnungen erhalten. Jetzt hat das Unternehmen einen Insolvenzantrag gestellt.[mehr]

Biere aus Deutschland

Das US-amerikanische Portal RateBeer hat ein Ranking mit den besten Bieren und Brauereien des Jahres 2015 veröffentlicht. Es basiert auf Bewertungen von Internetnutzern. Zum besten Bier aus Deutschland wurde der Weizendoppelbock...[mehr]

Brauereien aus Bayern haben 2015 am meisten Bier abgesetzt

Die Deutschen haben 2015 weniger Bier getrunken als im Vorjahr. Wegen Zuwächsen beim Export haben die Brauereien insgesamt trotzdem ein kleines bisschen mehr abgesetzt. Am meisten haben die Bierhersteller aus Bayern verkauft.[mehr]

Die Biere aus unserer Datenbank mit mittlerweile mehr als 4.000 Einträgen, die im Januar am häufigsten geklickt wurden.[mehr]

Die deutschen Brauereien haben 2015 ein bisschen mehr Bier verkauft.

Die in Deutschland ansässigen Brauereien haben im letzten Jahr 95,7 Millionen Hektoliter Bier verkauft. Das waren 0,1 Prozent mehr als 2014. Im Inland ging der Absatz zurück. Die Exporte legten zu.[mehr]

Gottesgarten nennt man die Region am Obermain in Oberfranken, in der Bad Staffelstein liegt. Der Rechenguru Adam Ries wurde in der Stadt geboren, die Landschaft ist abwechslungsreich, in der Umgebung gibt es historische Kirchen, Naturdenkmäler und viele Brauereien. Allein in Bad Staffelstein sind es zehn. Ein rund neun Kilometer langer Bierwanderweg verbindet vier davon in den Ortsteilen Stublang, End und Frauendorf. [mehr]

13 Brauereienweg

In Bamberg und dem dazugehörigen Landkreis gibt es knapp 70 Brauereien, von denen viele durch Wanderwege verbunden sind. Einer davon ist der im Sommer 2013 eröffnete "13 Brauereienweg". Er verläuft durch die Gemeinden Strullendorf, Litzendorf und Memmelsdorf in der "Fränkischen Toskana", einem Landstrich zwischen Bamberg im Westen und der Fränkischen Schweiz im Osten. Die 32 Kilometer lange Tour ist selbst für erfahrene und ausdauernde Wanderer mit großem Durst eine Herausforderung. [mehr]

Monstein: "Last Beer Stop before Heaven"

"Mungga" und "Wätterguoge" sind keine keltischen Wettergötter oder Ähnliches, sondern Biere der BierVision AG aus Monstein in der Schweiz. Bei der Produktion setzt die höchst gelegene Brauerei Europas (1625 m ü. NN) vor allem auf Rohstoffe aus der Region. Neben Gerstensaft werden auch Whisky, Bierbrände und Schoko-Bier-Pralinen angeboten. [mehr]

Oberstdorf gehört zu den Tourismus-Magneten in Deutschland und wird vor allem mit Wintersport in Verbindung gebracht. Weniger bekannt ist, dass die knapp 10.000 Einwohner zählende Gemeinde auch die südlichste Brauerei der Republik beherbergt. Die nennt sich Dampfbierbrauerei, wurde 1998 gegründet und produziert pro Jahr rund 2.500 Hektoliter Bier. [mehr]

Pottenstein: Fränkischer Luftkurort mit lebendiger Bier- und Braukultur

Wenn es um Bier geht, ist Oberfranken unschlagbar. Hier haben fast 200 Bierhersteller ihren Sitz. Nirgendwo auf der Welt gibt es eine größere Brauereidichte. Mitten in dieser auch als "Bierfranken" bekannten Region im Nordosten Bayerns liegt der Luftkurort Pottenstein. Obwohl hier lediglich rund 5.000 Menschen leben, beherbergt das "romantische Felsenstädtchen" (offizielle Webseite) zwei aktive Brauereien sowie einen Museumsbetrieb. [mehr]

Brauereienweg Aufseß

Wenn es um Bier geht, haben die etwas mehr als 1300 Einwohner von Aufseß eine unschlagbar große Auswahl: In der kleinen Gemeinde in der Fränkischen Schweiz haben vier Brauereien ihren Sitz. Nirgendwo auf der Welt gibt es mehr Bierproduzenten pro Einwohner. Das ist amtlich: Seit 2001 ist Aufseß im Guinness-Buch der Rekorde als Ort mit der größten Brauereidichte der Welt eingetragen.

Kennenlernen kann man das örtliche Bierangebot im Rahmen eines Wanderwegs. Die knapp 15 km lange Rote verbindet die vier "Weltmeister-Brauereien" Reichold, Rothenbach, Stadter und Kathi Bräu. [mehr] [Bilderstrecke]

Am Südrand der Schwäbischen Alb, auf halber Strecke zwischen Stuttgart und Bodensee, liegen die Ortschaften Zwiefalten und Zwiefaltendorf. Beide sind recht klein, haben aber an Freizeitwert und Braukultur einiges zu bieten. In der Umgebung gibt es Rad- und Wanderwege, Burgruinen, Schlösser, Klöster und natürlich Bier. [mehr]

Fünf Brauereien und 43 Biersorten - in Sachen Gerstensaft hat Ehingen an der Donau einiges zu bieten. Seit 2009 gibt es in der "Bierkulturstadt" sogar einen Bierwanderweg, den das Wandermagazin zu den schönsten Routen in Deutschland zählt. [mehr]

Bier- und Käsewanderung im Allgäu

Als "Goldene Bieridee 2008" hat der bayerische Brauerbund die "Allgäuer Bier-Käse-Wanderung" ausgezeichnet. Die ca. 5 km lange Route bei Füssen verbindet das Mariahilfer Sudhaus mit eigenem Brauereibetrieb und Ausschank in Speiden und die Sennerei Lehern in Hopferau. [mehr]