Bierpreise in Badeorten

Badeort

Der ADAC hat Preise in europäischen Reiseländern verglichen.

Der ADAC hat Urlaubsnebenkosten in 32 Badeorten in acht europäischen Ländern verglichen. Ergebnis: Bei den Preisen für Eis, Strandtuch, Sonnenbrille, Cappuccino, Bier, Wein etc. gibt es teilweise große Unterschiede. In Italien lag der Durchschnittspreis für ein Glas Pils beispielsweise fast dreimal so hoch wie in Bulgarien. Insgesamt bezahlt man für Urlaubsextras nach Angaben der ADAC-Tester am meisten in Frankreich, gefolgt von Deutschland und Italien. Am günstigsten kommen Reisende in der Türkei weg, am zweitbilligsten in Bulgarien.

Ermittelt wurden für die Erhebung jeweils die durchschnittlichen Ausgaben für einen Warenkorb mit 33 Produkten und Dienstleistungen, die sich laut ADAC an den Bedürfnissen einer deutschen Familie mit zwei Kindern im Alter von sechs und zehn Jahren orientieren, die in den Sommerferien einen klassischen Strandurlaub verbringt.

Im Folgenden die durchschnittlichen Preise für Bier und andere alkoholische Getränke, die der ADAC für die einzelnen Länder erhoben hat (>weitere Infos zum ADAC-Preischeck).

Bulgarien:
Durchschnittspreis für ein Glas Pils: 1,09 Euro
Durchschnittspreis für ein Glas Rotwein: 1,73 Euro

Deutschland:
Glas Pils: 2,86 Euro
Glas Rotwein: 4,24 Euro
Longdrink: 6,94 Euro

Frankreich
Glas Pils: 3,51 Euro
Glas Rotwein: 4,61 Euro
Longdrink: 7,59 Euro

Griechenland:
Rotwein: 2,79 Euro

Italien:
Glas Pils: 2,94 Euro

Kroatien:
Glas Pils: 1,80 Euro
Glas Rotwein: 2,32 Euro

Spanien:
Glas Pils: 2,02 Euro
Glas Rotwein: 2,84 Euro

Türkei:
Glas Rotwein: 4,86 Euro
Longdrink: 6,92 Euro

(23.6.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld