Biersommeliers in Südtirol

Verband der Diplom-Biersommeliers

Biersommelier Bobo Widmann mit Medea Tappeiner, Vorstandsmitglied, und Axel Kiesbye, Vorstandsmitglied und stellv. Präsident, beim Verbands-Frühjahrstreffen in Südtirol. (Foto: Candy Sierks)

Auf Wunsch zahlreicher Mitglieder hat der Verband der Diplom Biersommeliers in diesem Jahr erstmals eine Frühjahrstagung ausgerichtet und damit neben der turnusmäßig im Herbst stattfindenden Jahreshauptversammlung eine weitere Plattform zum Austausch organisiert. Biersommelier Bobo Widmann von Batzen Bräu in Bozen nahm das Genussfestival Südtirol auf Schloss Maretsch bei Bozen vom 29. und 30. Mai  zum Anlass, seine Kollegen einzuladen. Fast 100 Biersommeliers aus den deutschsprachigen Ländern reisten an. Im Rahmen des Festivals fand erstmals das Südtiroler "BeerCraft"-Meeting statt, bei dem über 40 Brauereien aus der Region und ganz Europa ihre handwerklich gebrauten Biere vorstellten. Seine Jahreshauptversammlung mit angegliederter Weiterbildungsveranstaltung richtet der Verband vom 16. bis 18. Oktober 2015 in Freistadt im Mühlviertel aus.

Über den Boersommeliers-Verband
Der in Österreich ansässige Verband der Diplom-Biersommeliers wurde 2005 gegründet und zählt mehr als 700 Mitglieder. Insgesamt wurden bisher mehr als 2.000 Biersommeliers bei Doemens in Gräfelfing sowie in Kiesbye’s BIERkulturHAUS in der Nähe von Salzburg oder in weiteren lizenzierten Ausbildungsorten geschult. Die Mitglieder eint das gemeinsame Ziel, das Image der Bierkultur zu fördern und das Berufsbild des Biersommeliers in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Neben der Website als zentralem Informationsinstrument mit einer Biersommeliers-Suche bietet der Verband seinen Mitgliedern unter anderem Weiterbildungsmaßnahmen an.

Kontakt und weitere Informationen: www.biersommelier.de

(11.6.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld