Deutschland: Weniger Bierabsatz im Oktober

Kronkorken

Knapp 7,1 Millionen Hektoliter Bier haben die deutschen Brauereien im Oktober abgesetzt. Das sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts 6 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahresmonat. Im Inland gingen die Verkäufe um 7,9 Prozent auf 5,99 Millionen Hektoliter zurück. Die Exporte in EU-Länder sanken um 8,1 Prozent auf 711.305 ektoliter, die Ausfuhren in Länder außerhalb Europas legten gleichzeitig um deutliche 37,3 Prozent zu und erreichten 320.069 Hektoliter.

Von Januar bis Oktober gerechnet haben die Brauereien 80,6 Millionen Hektoliter verkauft – 0,7 Prozent weniger als in den ersten zehn Monaten 2014.

(27.11.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld