Düsseldorfer Rheinkirmes: Alt wird teurer

Volksfest

Auf der Rheinkrimes in Düsseldorf (11. bis 20. Juli) müssen die Besucher in einigen Zelten mehr für Altbier bezahlen als beim letzten Mal. Die Füchschen Brauerei hat laut Medienberichten im Vergleich zum Vorjahr um 10 Cent aufgeschlagen und verlangt 2,30 Euro pro 0,25 l-Glas. Im Schlösser-Zelt kosten 0,2 Liter in diesem Jahr 1,95 Euro und damit 5 Cent mehr als 2013. Diebels erhöht um 10 Cent und verlangt für die gleiche Menge 1,70 Euro.

Stabil bleibt der Bierpreis bei Schlüssel (2,10 Euro für 0,25 l) und in der Schumacher Scheune (2,10 Euro). Bei der Brauerei Uerige, die zum ersten Mal seit drei Jahren wieder auf der Krimes vertreten ist, kosten 0,25 l Bier ebenfalls 2,10 Euro.

Die Rheinkirmes in Düsseldorf zieht jedes Jahr rund vier Millionen Besucher an und gehört zu den größten Volksfesten in Deutschland. Die Veranstaltung dauert zehn Tage und jedes Jahr in der dritten Juliwoche auf der linksrheinischen Festwiese in Düsseldorf-Oberkassel statt.

(9.7.2014)

 
ElBarto, 24-07-14 17:30:
Teuer macht die Plörre auch nicht besser.
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld