Statistik: An Neujahr passieren vergleichsweise viele Unfälle unter Alkoholeinfluss

Polizei

Neujahr gehört zu den Tagen, an denen im Straßenverkehr die meisten Unfälle im Zusammenhang mit Alkohol passieren. Darauf weist das Statistische Bundesamt hin. Demnach ereigneten sich 2013 am 1. Januar 244 Unfälle, bei denen mindestens ein Beteiligter unter Alkoholeinfluss stand. Nur an Christi Himmelfahrt (Vatertag) waren es mit 279 noch mehr. Insgesamt erfasste die Polizei im letzten Jahr 36.900 Verkehrsunfälle, bei denen Promille im Spiel waren. Das entspricht durchschnittlich 101 pro Tag. Seit 2003 ist die Zahl um 38 Prozent gesunken

(31.12.2014)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld