Umfrage: Craft Beer ist vielen Deutschen unbekannt

Biertrinker

Mehr als zwei Drittel der Deutschen sind laut einer Umfrage Biertrinker.

Die Deutschen greifen nach wie vor gern zum Bier, mit Craft Beer hat die Mehrheit bisher aber keine Erfahrungen gemacht. Das ergab eine repräsentative Umfrage, die das Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Forums Getränkedose unter mehr als 2000 über 18 Jahre alten Teilnehmern durchgeführt hat.

72 Prozent der Befragten haben sich als Biertrinker "geoutet". 27 Prozent gaben an, keine Gerstensäfte zu konsumieren. 40 Prozent der Biertrinker unter den Umfrageteilnehmern nehmen Bier laut eigener Aussage am liebsten begleitend zum Essen zu sich. 39 Prozent greifen bevorzugt bei Feiern und Festen zur Flasche, 36 Prozent auf Partys und in Clubs, 31 Prozent "Zum Feierabend" und 29 Prozent beim Fernsehen.

48 Prozent der Biertrinker gab an, Bier nicht nur in Flaschen, sondern auch in Dosen zu kaufen. 39 Prozent wählen bevorzugt 0,33-Flaschen bzw. –Dosen. 55 Prozent entscheiden sich lieber für 0,5-Liter-Gebinde.

Craft Beer kennen 56 Prozent der Befragten laut eigener Aussage nicht. 26 Prozent haben schon davon gehört, bisher aber noch keine Craft Beer-Kreationen erworben. 12 Prozent kennen Craft Beer und haben bereits welches gekauft.

(3.11.2017)

 
Paul, 10-11-17 14:17:
Was ist eigentlich die deutsche Bezeichnung für Craft Beer?
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld