Beckenbauer: Kein Alkohol und keine Stehplätze in den Stadien

Franz Beckenbauer kann sich nach den Ausschreitungen, die es zuletzt wiederholt im Zusammenhang mit Fußballspielen gegeben hat, ein Alkoholverbot in den Stadien vorstellen. "Die Abschaffung der Stehplätze wäre eine Maßnahme, um die Aggressivität zu reduzieren. Auch über alkoholfreies Bier sollte man nachdenken", so der "Kaiser" in einem Interview mit Sport-Bild.

Über ein generelles Alkoholverbot in den Arenen war in letzter Zeit kontrovers diskutiert worden. Zu den Befürwortern zählt unter anderem die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG). Gegen ein Verbot hat sich dagen Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich ausgesprochen. "Wenn wir friedlichen Fans verbieten wollen, einen Becher Bier zu trinken, würde man ein Übermaß an Verboten aussprechen", äußerte sich der CSU-Politiker Mitte November auf einem Sicherheitsgipfel mit Vertretern des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) und der Deutschen Fußball-Liga (DFL).

(25.11.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]