Bierpreise in europäischen Badeorten

Der ADAC hat die Urlaubsnebenkosten in 50 europäischen Badeorten verglichen. Ergebnis: die Preise für Sonnenmilch, Strandtuch, Snacks und auch Bier variieren enorm. Am meisten zahlt man in Dänemark, gefolgt von den Niederlanden und Frankreich. Am billigsten sind Urlaubsextras in Bulgarien. 

Für die Erhebung haben Tester im Auftrag des ADAC typische Produkte gekauft, die man in einem Badeurlaub erwirbt. Für ein Glas Bier betrug der Durchschnittspreis 2,94 Euro. Im Folgenden eine Übersicht mit Bierpreisen in einem Teil der untersuchten Badeorte:

Dänemark Bezeichnung für Bier: Øl
Badeorte und Bierpreise (pro Glas, Datenquelle: ADAC):
Vejers Strand (Nordsee): 3,90 Euro (Testdurchschnitt: 2,94 Euro)
Rømø (Nordsee): 3,94 Euro
Hvide Sande (Nordsee): 4,68 Euro

Italien
Bezeichnung für Bier: Birra
Badeorte und Bierpreise:
Caorle (Adria): 3,67 Euro
Imperia (Riviera, Mittelmeer): 3,83 Euro
Alassio (Riviera, Mittelmeer): 4,33 Euro

Griechenland
Bezeichnung für Bier: ????? (Bíra)
Badeorte und Bierpreise:
Agios Nikolaos (Ägäis): 4,20 Euro

Frankreich:
Bezeichnung für Bier: Bière
Badeorte und Bierpreise:
Six-Fours-les-Plages (Côte d’Azur, Mittelmeer): 3,71 Euro

Kroatien
Bezeichnung für Bier: Pivo
Badeorte und Bierpreise:
Omiš (Adria): 1,67 Euro

Spanien
Bezeichnung für Bier: Cerveza
Badeorte und Bierpreise:
Puerto de la Cruz (Teneriffa, Atlantikküste): 1,64 Euro Morro Jable (Fuerteventura, Atlantik): 1,99 Euro

Bulgarien
Bezeichnung für Bier: ????
Badeorte und Bierpreise:
Sveti Konstantin (Schwarzmeerküste): 1,07 Euro
Albena (Schwarzmeerküste): 1,17

(28.5.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]