Deutscher Meister der Biersommeliers kommt aus Bamberg

Dominik Maldoner

Dominik Maldoner, Deutscher Meister der Biersommeliers (Bild: GuideMedia GbR)

Dominik Maldoner aus Bamberg hat die Deutsche Meisterschaft der Biersommeliers gewonnen. Bei dem Wettbewerb, der am 16. Februar bei einer Brauerei im oberfränkischen Hallerndorf ausgetragen wurde, setzte sich der 24-jährige Braumeister gegen 26 Konkurrenten durch.

Die Deutsche Meisterschaft wurde in diesem Jahr zum ersten Mal ausgerichtet. Im Rahmen einer Blindverkostung mussten die Teilnehmer zuerst zehn Biersorten unter anderem aus Deutschland, Tschechien, Belgien und den USA identifizieren. In einer zweiten Runde ging es darum, 33 Aromen aus weiteren zehn Bieren herauszuschmecken. In einer abschließenden Endrunde ermittelten die besten drei Kandidaten den Gesamtsieger.

Vorausscheidung für Weltmeisterschaft
Der Wettbewerb diente nicht nur der Ermittlung des deutschen Meisters, sondern auch als Vorauswahl für die Weltmeisterschaft der Biersommeliers, die am 15. September in München stattfindet. Neben Dominik Maldoner haben sich 19 weitere Biersommeliers aus Deutschland qualifiziert.

In Deutschland werden Biersommeliers seit zehn Jahren an der Doemens Akademie in Gräfelfing bei München ausgebildet. Hier werden zweiwöchige Kurse angeboten, die ca. 6.000 Euro kosten. Rund 600 Teilnehmer haben die Ausbildung bisher absolviert. Viele von ihnen sind in der Brauwirtschaft oder der Gastronomie beschäftigt.

(19.2.2013)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]