Gestohlenes Bier vor polnischer Grenze gestoppt

Die Bundespolizei hat am Sonntag in der Nähe von Frankfurt (Oder) einen Transporter mit 115 gestohlenen Bierkästen aus dem Verkehr gezogen. Der 26-jährige Fahrer war auf dem Weg zu einem Barbesitzer in Polen, wo er seine Fracht hätte abliefern sollen.

Das Bier stammt aus Kleve in Nordrhein-Westfahlen, wo der Bierdieb laut eigener Aussage in einer Wohnung 40 Kästen König Pilsener, 31 Kästen Krombacher, 30 Kästen Paderborner und 14 Kästen Diebels abgeholt hatte.

(8.2.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]