Neuer Bierkühler für unterwegs

Handelsübliche Bierkiste, leider ungekühlt

Noch rechtzeitig vor dem Start der Grillsaison hat Stefan Limmer aus Kirchleus ein stromloses Bierkasten-Kühlsystem entwickelt. Beim sog. "sl-Eisblock" handelt es sich um eine Kuststoffform, die mit Wasser gefüllt und tiefgekühlt wird. Anschließend kann der gerfrorene Behälter, der Aussparungen für die Flaschenhälse besitzt, auf einen beliebigen Bierkasten gelegt werden. Die Konstruktion "schmiegt" sich an die Biere und hält sie laut Limmer für mehrere Stunden kühl.

Seine Erfindung hat sich der 33-jährige Maschinenbautechniker bereits patentieren lassen.

Weitere Informatione, Bilder etc.: www.sl-eisblock.de

(20.3.2011)

Anzeige
Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]