Nockherberg wegen FC Bayern verschoben

Paulaner hat das Derblecken auf dem Nockherberg wegen eines Spiels des FC Bayern München verschoben.

Das Politiker-Derblecken auf dem Nockherberg findet in diesem Jahr nicht wie ursprünglich geplant am 13. März statt, sondern bereits am 12. März. "Schuld" ist der FC Bayern München. Weil der Club am 13. März sein Champions League-Achtelfinale gegen den FC Liverpool bestreitet, hat die Paulaner Brauerei die Starkbierprobe, bei der Politiker traditionell auf die Schippe genommen werden, um einen Tag vorverlegt. Das Derblecken ist fester Bestandteil des Starkbierfests auf dem Nockherberg in München, das jedes Jahr im Salvatorkeller von Paulaner stattfindet. Die Brauerei ist Partner des FC Bayern und schenkt ihr Bier bei Heimspielen des Rekordmeisters in der Allianz Arena aus.

(5.1.2018)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]