Nürnberg-Fans bekommen Bier für Stadion-Domain

Die Arena des 1. FC Nürnberg wurde in Grundig-Stadion umbenannt. Die Internetadresse www.grundig-stadion.de hatte sich bereits im Vorfeld ein Fanclub gesichert. Gegen Bier geben die Anhänger die Domain ab.

Seit Donnerstag ist es offiziell: Das Stadion, in dem der Bundesligist 1. FC Nürnberg seine Heimspiele austrägt, heißt ab sofort Grundig-Stadion. Die Grundig Intermedia GmbH hat sich für vier Jahre die Namensrechte für die Arena gesichert.

Nicht gesichert hatten sich die Verantwortlichen die Domain www.grundig-stadion.de. Die hatte sich im Vorfeld bereits der offizielle FCN-Fanclub "MSN-Glubbszene Monaco" aus München geschnappt und auf der Homepage folgende Forderung veröffentlicht:  "Wollt Ihr das Grundig-Stadion? Wir wollen eine angemessene Belohnung in Form von reichlich Bier, dann könnt Ihr diese Domain haben!".

Mittlerweile haben sich die Parteien geeinigt. Die Fans bekommen ihr Bier und geben die Internetadresse her. Die Kulmbacher Brauerei hat zugesagt, 20 Kästen zu spendieren. Die offizielle Übergabe soll innerhalb der nächsten Wochen erfolgen.

(16.2.2013)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]