Politiker will Tauben mit Alkohol betäuben

Nicht unbedingt gut an kam der Vorschlag eines ukrainischen Lokalpolitikers. Um Vogeldreck zu vermeiden, hat Alexej Mowtschan, Ratsvorsitzender in der Stadt Sumy bei Kiew, angeregt, Wildtauben mit Alkohol zu betäuben und anschließend in unbewohnte Gebiete umzusiedeln. Konkret hat sich Mowtschan laut Medienberichten dafür ausgesprochen, die Vögel mit in Wein getränktem Brot zu füttern und anschließend wegzubringen. Ähnliche Lösungen würden in anderen Landesteilen bereits praktiziert, so der Politiker. Bei Tierschützern hat der Vorschlag Empörung ausgelöst.

(24.7.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]