Thüringen verkauft mehr Bier ins Ausland

Die Brauereien in Thüringen haben im letzten Jahr 467.000 und damit 22 Prozent mehr Bier exportiert als 2009. Damit gehen mittlerweile 12,6 Prozent der Bierproduktion aus dem Bundesland ins Ausland. Zum Vergleich: 2002 lag der Anteil noch bei mageren 2,7 Prozent.

Der Inlandsabsatz ist dagegen um 2,7 Prozent gesunken. Alles in allem lag die Thüringer Bierproduktion 2010 bei 3,7 Millionen Hektoliter und damit um 0,3 Prozent höher als im Vorjahr. Etwa 7 Prozent des Gesamtumsatzes entfielen auf Biermischgetränke.

(21.2.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]