Unter Alkoholeinfluss nach Deutschland "verirrt"

Unter Alkoholeinfluss stand eine Studentin aus Österreich, die sich am Samstagabend mit ihrem Ford Escort nach Deutschland "verirrt" hat. Nach Angaben der Verkehrsolizeiinspektion Traunstein fuhr die 29-Jährige gegen 23.45 Uhr in Schlangenlinien auf der A8 in Richtung Salzburg und wurde kurz vor der Einreise nach Österreich von einer Zivilstreife gestoppt. Sie sei auf dem Heimweg und habe sich nach Deutschland verfahren, erklärte die Frau den Beamten.

Wie sich nach einem Alkoholtest herausstellte, hatte die Österreicherin mehr als zwei Promille. Jetzt muss sie mit einem längeren Führerscheinentzug nicht nur in Deutschland, sondern auch in ihrer Heimat rechnen. 

(7.6.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]