Heavy Metal-Band Iron Maiden verkauft viel Bier

Iron Maiden Bier "Trooper"
Etikett der Iron Maiden-Bierkreation "Trooper" (Bild: Robinsons Brewery)

Die britische Heavy Metal-Band Iron Maiden ist erfolgreich ins Biergeschäft eingestiegen. Anfang Mai hat die Combo mit "Trooper" einen eigenen Gerstensaft auf den Markt gebracht. Seitdem hat die in Stockport bei Manchester ansässige Robinsons Brewery, die die Sorte produziert, laut eigenen Angaben bereits mehr als eine Million Flaschen abgefüllt.

"Wir sind erstaunt, die Marke nach so kurzer Zeit erreicht zu haben", so Oliver Robinson, Manager bei der Robinson Brewery, in einer Pressemitteilung. Seit seiner Einführung sei das Bier pro Tag rund 20.000-mal verkauft worden. So etwas habe es in der Geschichte seiner Brauerei bisher noch nicht gegeben.

Das Etikett von "Trooper" ziert natürlich Band-Maskottchen Eddie. Beschrieben wird die Variante mit 4,8 % Alkoholgehalt als "tiefgoldenes Ale", das sich im Geschmack durch einen "Hauch von Zitrone" auszeichnet. Iron Maiden-Frontmann Bruce Dickinson hat bei der Entwicklung persönlich mitgewirkt.

In Deutschland kann man "Trooper" über den Onlineshop "Metal and Wine" bestellen.

(8.7.2013)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]