Mehr Bierabsatz in der Schweiz

Schweizer Biere

Die Schweizer trinken mehr Bier. Zwischen September 2009 und September 2010 stieg der Bierabsatz um 1,7 % auf 4,56 Millionen Hektoliter. Von dem Zuwachs profitierten v.a. ausländische Anbieter. Während die Bierimporte um 7,1 % zugelegt haben und mittlerweile einen Marktanteil von 21,5 % erreichen, stieg der Ausstoß der Schweizer Brauereien, die insgesamt rund 300 Marken anbieten, lediglich um 0,3 %. Knapp die Hälfte des eingeführten Bieres stammt aus Deutschland.

Über mehr Absatz freuen kann sich u.a. die Brauerei Schützengarten aus St. Gallen. Die älteste und größte Schweizer Privatbrauerei verkaufte 2 % mehr Bier als im Vorjahr.

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]